Slide background
Slide background
Slide background

Ladenöffnungszeiten

Am Thietor 4 in Rheine:

Montag-Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr



Kontakt

Vorbestellungen/Fragen zum Sortiment?
Dann rufen Sie uns an:

05971-10242

oder per E-Mail an: info@weinblatt-rheine.de

 
Zabù - Nero d'Avola im Angebot

Holen Sie sich die sizilianische Sonne nach Hause!

Wenn man sich vorstellt: vor 25 Jahren war die sizilianische Rebsorte Nero d'Avola noch nahezu unbekannt und heute gehört sie zu den Beliebtesten der deutschen Weintrinker! Kein Wunder - wenn man ihn einmal probiert hat: die beerige Frucht, die leichten, kräuterwürzigen Noten…

Weiterlesen: Zabù - Nero d'Avola im Angebot

Jetzt im Angebot: TerraVentoux Rouge!

Im Winter haben wir ihn als Neuzugang vorgestellt: Rotwein aus Grenache und Syrah von TerraVentoux. Die südfranzösische Genossenschaft „TerraVentoux“ wurde 2003 gegründet und entstand aus dem Zusammenschluss zweier Winzergenossenschaften (Mormoiron, Villes sur Auzon). Angesiedelt ist sie Im Herzen des südlichen Rhône-Tals (Département Vaucluse), 15 km östlich von Carpentras entfernt. Die Weinberge erstrecken…

Weiterlesen: Jetzt im Angebot: TerraVentoux Rouge!

Empfehlung für den Winter: Passimiento

eine außergewöhnliche Cuvée aus Sizilien

Die Weinberge des Gutes Baglio Gibellina liegen in den Hügeln von Salemi und Santa Ninfa auf Sizilien. Eine Landschaft die durch den Weinbau seit antiken Zeiten geprägt ist. Klimatisch sehr gute Voraussetzungen für einen kraftvollen Rotwein.

Dieser Wein wurde aus 70% Nero d’Avola und 30 %…

Weiterlesen: Empfehlung für den Winter: Passimiento

Charleston ist wieder da!

Leicht, fruchtig und unwiderstehlich!

Für alle, die sehr gerne etwas Süße im Wein mögen, kommt dieser Wein jetzt gerade rechtzeitig. Unbeschwerte 8,5 % vol alk und die blumige Fruchtigkeit der Scheurebe machen ihn zum Genuss.

Kellermeister Fritz Reuter von der Winzer eG Herrenberg-Honigsäckel in der Pfalz kreiert mit dem Most…

Weiterlesen: Charleston ist wieder da!

Ein Riesling mit einem Hauch Restsüße kann so richtig lecker sein. Man nimmt den Wein wegen seiner frischen, gut eingebundenen Säure nicht als vordergründig süß wahr. Allen, die Riesling skeptisch gegenüber stehen wegen der Säure (was andere ja gerade so schön finden am Riesling) sei dieser feine, runde Weißwein sehr…

Weiterlesen: "Riesling, der begeistert" vom Bio-Weingut Mohr-Gutting

newsletter anmeldung kl

Weinblatt auf Facebook